Ludwig Leitermann GmbH & Co. KG | Theodor-Heuss-Straße 5-7 | D-64732 Bad König
HPL Schichtstoffplatten
in verschiedenen Oberflächenstrukturen

HPL Schichtstoff­platten

1

Wir sind durch unsere Schichtstoffplatten in der Lage, Ihnen einen Dekor- und Oberflächenverbund zu unseren LEITOPAL direktbeschichteten Platten aus einer Hand zu gewährleisten, was ein unmittelbares Verbauen dieser beiden Werkstoffe sicherstellt. Unsere LEITOPAL Schichtstoffplatten werden in verschiedenen Oberflächenstrukturen hergestellt.

Bei hoch beanspruchten Flächen wie z.B. Arbeits­platten oder Bodenbelägen empfehlen wir den Einsatz spezieller Overlaypapiere oder unseren Compact Color Schichtstoff.

Diese schützen die Dekore bei Abriebbeanspruchung und können auch in hochabriebfester Ausführung verpresst werden.

Ihr direkter Kontakt zu uns.
Ob per Telefon, E-Mail oder Kontaktformular. Wir sind für Sie da!
HPL Echtmetalloberflächen

LEITOPAL Echtmetall­oberflächen

In der modernen Architektur gewinnt Metall mit seiner klaren und sachlichen Anmutung immer mehr an Bedeutung.
LEITOPAL Echtmetall­oberflächen ermöglichen Ihnen die Umsetzung edler Oberflächen­kon­zepte mit einem Produkt, das sich so pro­blem­los wie ein Holzwerkstoff verarbeiten läßt.

Strong metal
Die mit einem zusätzlichen Speziallack be­schich­teten Oberflächen der Dekore M2100 SR und M2200 SR sind im Gegensatz zu unseren Standard-Echtmetalloberflächen wesentlich stärker beanspruchbar. Die Kratzbeständigkeit und das Verhalten gegenüber Abrieb ist um ein vielfaches höher als bei einer mit normalem Deck­lack behandelten Metalloberfläche. Für neue Bereiche im Innenausbau sowie Messe- und Ladenbau.

LEITOPAL Compact Color

Für den Einsatz hochbeanspruchter Oberflächen wie z.B. Theken, Schalttafeln oder Arbeitsflä­chen bieten Ihnen LEITOPAL Compact Color Schichtstoffe den Vorteil einer homogenen und durchgefärbten Schichtstoffplatte.

Kleinere Beschädigungen oder schadhafte Stellen in Folge starker Beanspruchung sind auch nach längerem Gebrauch kaum sichtbar. Ein Durchdringen der dunklen Kernschichten durch mechanische Beanspruchung oder Abrieb der dekorativen Schicht kann durch den homogenen Aufbau der Platte – wie dies bei normalen Schichtstoffplatten der Fall sein kann – nicht erfolgen. LEITOPAL Compact Color Schichtstoffplatten werden in allen Unidekoren hergestellt und haben eine gleichmäßige Durchfärbung über die gesamte Plattenstärke.

HPL Compact Color
HPL Magnethaftplatten

Magnethaft­platten

Magnethaftplatten halten nicht nur, was sie versprechen – sie glänzen auch durch Vielseitigkeit. Trennwände oder Möbel werden zu Präsentationsflächen, ohne den optischen Eindruck des Gesamt­interieurs zu unterbrechen. Neben unseren Standarddekoren bieten wir Sonderdekore aus der LEITOPAL Kollektion an.

Wir fertigen Magnethaftplatten mit besonders hoher Haftkraft auf allen gängigen Träger­werkstoffen. Wir bearbeiten und formatieren die Platten mit dem stabilen Metallkern mit unseren eigenen, bewährten Verfahren und können so eine beidseitig saubere Oberfläche ebenso wie präzise Kanten gewährleisten.

Standardformate Magnethaftplatten: 2440 x 1220 mm und 3050 x 1220 mm

Sonderdekore Mindestmenge 20 Platten

LEITOPAL Stone

Behaglich und unverwüstlich…
Zwei Werkstoffe, wie sie unterschiedlicher nicht sein können, in einer Oberfläche zu vereinen, das war für uns “der Stein des Anstoßes”, um die Optik einer groben Steinoberfläche, die eher kalt und hart ist, mit der Wärme und Behaglichkeit von Holz in einer Schichtstoff­platten-Oberfläche miteinander in Verbindung zu bringen.

LEITOPAL Stone vereint in perfekter Symbiose zwei Welten: Die urwüchsige Optik und Haptik des echten Steins mit den unübertroffenen Vorteilen einer vielseitig einsetzbaren Holz­werkstoff- Oberfläche.

Die Anwendungsmöglichkeiten sind von un­geahnter Vielfalt: Im Innenausbau können Sie nun sowohl Holz-, Metall- als auch Stein­oberflächen ganz spielerisch miteinander kombinieren und neue Raumkonzepte verwirklichen, die mit echtem Stein nicht zu realisieren wären.

HPL Steinnachbildungen

LEITOPAL Stone

  • sieht aus wie Naturstein, ist aber eine 1 mm dicke Schichtstoffplatte (HPL) im Format 3050 x 1220 mm, die Sie auf allen unseren Trägermaterialien erhalten können.
  • hat gegenüber Naturstein enorme Gewichtsvorteile.
  • lässt sich wie Holz verarbeiten und kann problemlos in Schreinereien und Innenausbaubetrieben mit den üblichen Werkzeugen bearbeitet werden.
  • hat keine Farbchangierungen wie Naturstein und gewährleistet damit, dass keine Farbanschlussschwankungen bei Nach- oder Ersatzlieferungen entstehen.
  • kann mit allen handelsüblichen Holzwerkstoffträgerplatten als Verbundelement hergestellt werden und ist wesentlich bruchstabiler als Naturstein.
  • ermöglicht die Herstellung sowohl leichter und filigraner als auch extrem starker Bauteile im gesamten Innenausbau.
  • Besonders im vertikalen Einsatz, bei dem echter Stein zu schwer und auch zu aufwändig zu verarbeiten ist, kann der Anwender mit LEITOPAL Stone ganz neue Kreationen schaffen.
  • ist ressourcenschonend und gewährleistet somit den nachhaltigen Erhalt von Natursteinvorkommen.
  • kann nach der Demontage bedenkenlos der branchenüblichen Entsorgung von Holzwerkstoffen zugeführt werden.
Technische Werte
von Melaminharzoberflächen
1
AnforderungLEITOPAL Direktbeschichtung
(DBS)
LEITOPAL Schichtstoffplatten (HPL)
Produktionsmaße Minimal-/Maximalmaß2440 x 1220 mm /
3500 x 1260 (1350) mm
2150 x 1050 mm /
3050 x 1260 mm
Stärken
Minimal- /Maximalstärken
8 mm / 49 mm0,5 mm / 2 mm
OberflächeMelamin-Direktbeschichtung im Ein- und Mehrblattaufbau nach DIN EN 14 322Melamin-Oberfläche nach DIN EN 438,
Kernlage aus Kraftpapier
BaustoffklasseB1 und B2,
Trägerplattenabhängig
B2
Lichtechtheit
(XENO Test)
Nach DIN EN 14 323Nach DIN EN 438-2
Chemische BeständigkeitNach DIN 53 799Nach DIN 53 799
Mechanische BeständigkeitNach DIN EN 14 222 entfallenNach DIN EN 438-2
Verhalten gegenüber
Kratzbeanspruchung
Nach DIN EN 14 322Nach DIN EN 438-2
Verhalten gegenüber
Wasserdampf
Nach DIN EN 14 323Nach DIN EN 438-2
FleckunempfindlichkeitNach DIN EN 14 323
(Gruppe 1 und 2 nach
DIN 53 799)
Nach DIN EN 438-2
RohdichteCa. 450 – 860 kg / m³ (Trägerplattenabhängig)Ca. 1300 kg / m³ =
ca. 1,05 kg / m²
(Basis 0,8 mm)

Die technischen Angaben sind ca. Werte. Leichte Abweichungen sind aus produktionstechnischen Gründen möglich. Alle Angaben sind unverbindlich und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar. Der Inhalt dieser Materialbeschreibung ist keine Gebrauchsanweisung bzw. Anleitung im Sinne des Produkthaftungsgesetzes. Technische Änderungen und Weiterentwicklungen sind ohne unsere vorherige Ankündigung möglich.