Behaglich und unverwüstlich...

Zwei Werkstoffe, wie sie unterschiedlicher nicht sein können, in einer Oberfläche zu vereinen, das war für uns "der Stein des Anstoßes", um die Optik einer groben Steinoberfläche, die eher kalt und hart ist, mit der Wärme und Behaglichkeit von Holz in einer Schichtstoff­platten-Oberfläche miteinander in Verbindung zu bringen.

LEITOPAL Stone vereint in perfekter Symbiose zwei Welten: Die urwüchsige Optik und Haptik des echten Steins mit den unübertroffenen Vorteilen einer vielseitig einsetzbaren Holz­werkstoff- Oberfläche.

Die Anwendungsmöglichkeiten sind von un­geahnter Vielfalt: Im Innenausbau können Sie nun sowohl Holz-, Metall- als auch Stein­oberflächen ganz spielerisch miteinander kombinieren und neue Raumkonzepte verwirklichen, die mit echtem Stein nicht zu realisieren wären.

LEITOPAL Stone 

  • sieht aus wie Naturstein, ist aber eine 1 mm dicke Schichtstoffplatte (HPL) im Format 3050 x 1220 mm, die Sie auf allen unseren Trägermaterialien erhalten können.
  • hat gegenüber Naturstein enorme Gewichtsvorteile.
  • lässt sich wie Holz verarbeiten und kann problemlos in Schreinereien und Innenausbaubetrieben mit den üblichen Werkzeugen bearbeitet werden.
  • hat keine Farbchangierungen wie Naturstein und gewährleistet damit, dass keine Farbanschlussschwankungen bei Nach- oder Ersatzlieferungen entstehen.
  • kann mit allen handelsüblichen Holzwerkstoffträgerplatten als Verbundelement hergestellt werden und ist wesentlich bruchstabiler als Naturstein.
  • ermöglicht die Herstellung sowohl leichter und filigraner als auch extrem starker Bauteile im gesamten Innenausbau.
  • Besonders im vertikalen Einsatz, bei dem echter Stein zu schwer und auch zu aufwändig zu verarbeiten ist, kann der Anwender mit LEITOPAL Stone ganz neue Kreationen schaffen.
  • ist ressourcenschonend und gewährleistet somit den nachhaltigen Erhalt von Natursteinvorkommen.
  • kann nach der Demontage bedenkenlos der branchenüblichen Entsorgung von Holzwerkstoffen zugeführt werden.